Rechner zur Ermittlung der Rentenhöhe
Planen Sie Ihre finanzielle Situation im Rentenalter.
Ein erster Schritt ist die Ermittlung Ihrer Anwartschaft aus der gesetzlichen Rente.
Ermitteln Sie hier Ihre zu erwartenden gesetzlichen Rentensprüche.
---> zum Rentenschätzer

Vorzeitig in Rente
Mit dem Altersgrenzenanpassungsgesetz vom 20.04.2007 wird das Renteneintrittsalter ab 2012 von derzeit 65 Jahren schrittweise auf 67 Jahre angehoben. Nur wer 45 Pflichtbeitragsjahre aufzuweisen hat, kann weiterhin mit dem 65. Lebensjahr ohne Abschläge in Rente gehen.
Frühester Rentenbeginn ist das 63.Lebensjahr für alle, die mindestens 35 Versicherungsjahre nachweisen können. Die dann fällige lebenslange Rentenkürzung beträgt je Monat 0,3%, bezogen auf den je nach Alter möglichen abschlagfreien Rentenbeginn. Maximal werden 14,4% in Abzug gebracht (Rentenbeginn statt mit 67 Jahren mit 63 Jahren = 48 Monate*0,3% = 14,4%).
Achtung: 4 Jahre früher in Rente heißt auch 4 Jahre weniger Beiträge einzahlen!



Sie verlassen sich nicht gern auf Schätzungen?
Buchen Sie hier einen Online-Beratungstermin --> jetzt!

Rentenbeginn selbst berechnen
Klicken Sie hier --> und Sie können Ihren frühest möglichen gesetzlichen Rentenbeginn selbst berechnen